image1 image2 image3
logo

Grosszügige Spende an die Feuerwehr Durach

Die Feuerwehr Durach vertreten durch Kommandant Matthias Hauser und Vorsitzenden Stefan Heinzelmann bedankt sich recht herzlich bei Hubert Gast und der Firma Gast Stahl- und Metallbau GmbH für die großzügige Spende über 750,- €.
spende25012017

Duracher Weihnachtsmarkt 2016

Am vergangenen Samstag fand der Duracher Weihnachtsmarkt auf dem Plätzle statt. Viele festlich geschmückte Verkaufsstände konnten von den zahlreichen Besuchern bewundert werden. Ein großer Dank gilt der Jugendkapelle Durach, dem Kindergarten St. Theresia und dem Heimatland(bl)echo die mit ihren Darbietungen für weihnachtliche Stimmung sorgten. Höhepunkt des Abends war der Besuch des Heiligen Nikolaus mit seinen Engeln und Helfern, der für jedes Kind noch ein Geschenk dabei hatte.
Ein herzliches Dankeschön den vielen Besuchern für ihr Kommen und allen Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung.
Die Feuerwehr Durach wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
duracherweihnachtsmarkt201625012017

Tag der offenen Tür

mit Segnung der neuen Fahrzeughalle und großem Oldtimertreffen

Mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Heilig Geist begannen am 02. Oktober die Feierlichkeiten für die Segnung der neuen Fahrzeughalle der Feuerwehr Durach. Der Anschließende Festumzug mit allen befreundeten Feuerwehren von der Kirche zum Feuerwehrhaus wurde von der Musikkapelle Durach und den Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine angeführt. Nach den Grußworten von Vorsitzendem Stefan Heinzelmann, Kommandant Matthias Hauser, Ersten Bürgermeister Gerhard Hock und Kreisbrandrat Michael Seger, segnete Herr Pfarrer Josef Gomm die neue Fahrzeughalle. Die Musikkapelle Durach umrahmte anschließend den gemütlichen Frühschoppen, bei dem für das leibliche Wohl bestens gesorgt war. Am Nachmittag konnten die vielen Besucher die schönen Oldtimer bestaunen oder verschiedene Einsatzvorführungen vom Verkehrsunfall bis Fettbrand miterleben. Auch für die kleinen Gäste war einiges geboten.
Die Feuerwehr Durach bedankt sich nochmals bei allen die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
Ein besonderer Dank gilt auch allen Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäcker für die schönen und leckeren Kuchenspenden.

Maibaumfest

maibaum17052016Fest kann trotz schlechtem Wetter stattfinden!

Zum ersten Mal veranstaltete die Feuerwehr Durach das Maibaumfest wegen dem regnerischen Wetter in der Aula der Grund- und Mittelschule Durach. Trotz des nass-kalten Wetters kamen viele Besucher zum Frühschoppen. Dieser wurde musikalisch von der Musikkapelle Durach umrahmt. Der diesjährige Maibaum wurde von der Familie Weixler (Dorfberg) gespendet. Das Schlagen, Schälen, und Aufstellen des Baumes wurde den Besuchern in einer kleinen Bilderpräsentation gezeigt. Ein Höhepunkt war wieder einmal der Kindermaibaum der traditionell von Hand aufgestellt wurde. Am Nachmittag konnten es sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen gut gehen lassen. Die Feuerwehr Durach bedankt sich hierbei nochmal bei allen Kuchenbäckerinnen und Kuchenbäckern recht herzlich. Ein großer Dank gilt auch allen Helferinnen und Helfern die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.


2017  Feuerwehr Durach